Das Gesundheitsforum


Diskutiere mit anderen Mitgliedern und teile deine Erfahrung. Wir können keine Gewähr für die hier veröffentlichten Tipps übernehmen. Im Zweifel bitten wir um Rücksprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker. Es gelten die Nutzungsbedingungen unserer Webseite.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Autophagie - Zitrone & Ingwer

Hallo,

eine kurze Frage zum Thema intermittierendes Fasten und Autophagie. Ich ernähre mich schon seit längerer Zeit nach der 16/8 Methode, esse also am Abend die letzte Mahlzeit und dann erst wieder frühestens 16 Stunden später. Morgens trinke ich allerdings Ingwerwasser mit einer frisch gepressten Biozitrone. Wird dadurch die Autophagiephase vorzeitig unterbrochen? Eigentlich ist ja Ingwer und Zitrone sehr gesund, aber ich habe neulich gelesen, dass Zitronensaft Kalorien enthält und das wäre ja dann nicht im Sinne des intermittierenden Fastens oder?

Ich würde mich sehr über ein kurzes Feedback freuen.

Liebe Grüße

F

Hallo auch!

Meines Wissens ist es in Ordnung, Ingwerwasser mit Zitrone zu trinken, ohne dass die Autophagie gestoppt wird. Ich habe zu diesem Thema viel gelesen und es scheint so zu sein, dass eine geringe Kalorienmenge vor allem aus pflanzlichen Lebensmittel erlaubt ist. Gerade Ingwerwasser und Zitronensaft ist sogar ein beliebtes Getränk in der Autophagie-Zeit. Mehr als eine Zitrone würde ich dann allerdings nicht nehmen. Ich selbst mache auch 16/8 und gönne mir z. B. am Vormittag einen Schuss Sojamilch im Kaffee ?

Liebe Grüße,

Sandra

Kostenloser Download


Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!

Bildquellen

  • Hauptbild Gesundheit für Körper und Seele: Chamille White | Shutterstock.com