Das Gesundheitsforum

Diskutiere mit anderen Mitgliedern und teile deine Erfahrung. Wir können keine Gewähr für die hier veröffentlichten Tipps übernehmen. Im Zweifel bitten wir um Rücksprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker. Es gelten die Nutzungsbedingungen unserer Webseite.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Bericht vom Fasten - starke Kreislaufprobleme

Hallo,

wie versprochen melde ich mich mit meinem Fastenbericht. Fastendauer habe ich mir offen gelassen, das fasten wollte ich nur mit Wasser und vielleicht ein bisschen Kräutertee machen.

Am Tag vor dem Fasten habe ich schon sehr bewusst gegessen, dh nur Gemüse, Suppe, ein bisschen Obst. Am folgenden Tag habe ich dann mit Glaubersalz abgeführt. Nach der ersten vorsichtigen Dosis tat sich nichts, nach vier Stunden nochmal eine Dosis genommen, nach 1-2 Stunden ging es dann los. Soweit so gut. Am nächsten Tag habe ich dann den ersten Einlauf meines Lebens gemacht, war gar nicht schlimm. Da doch noch einiges im Darm war, habe ich den Einlauf eine Stunde später wiederholt. Am Tag drei ohne Essen merkte ich schon beim Aufstehen, dass mir schwindlig und übel war. Ich habe es langsam angehen lassen, Wasser getrunken und war ein bisschen spazieren. Aber es wurde nicht besser, eher schlimmer. Ich lag dann meistens auf der Couch, im liegen ging es einigermaßen. Aber mir war den ganzen Tag schwindlig, schlecht und ich hatte einen Kloß im Hals, so dass mir auch das Wasser trinken schwer fiel. Ich bin immer mal wieder aufgestanden und ein Stück gegangen, aber es ging einfach nicht wirklich gut. Am Abend habe ich dann einen Becher Brühe (mit Salz) getrunken. Danach ging es mir ein bisschen besser. Von der Brühe habe ich allerdings leichte Bauchweh und Durchfall bekommen. Heute bin ich bei Tag 4. Wirklich toll geht es mir immer noch nicht, immer noch schwindlig und schummerig im Kopf, aber es ist nicht so schlimm wie gestern. Heute morgen habe ich nochmal einen Einlauf gemacht, das ging aber nur ca. 3 Minuten, dann musste ich schon zur Toilette. Danach hatte ich leichte Bauchweh für ca. eine halbe Stunde.

Ich bin im Moment etwas verunsichert, ob ich weiter machen soll und die Symptome zur normalen Entgiftung gehören, oder ob ich meinem Körper gerade nicht guttue. Als ich bei einem Fastentag mal Gemüsesäfte getrunken habe, habe ich auch Durchfall davon bekommen, deswegen wollte ich diesmal nur Wasser trinken. Kennt ihr solche Symptome, muss man da durch oder lieber abbrechen? Ich weiß gerade nicht weiter.

Viele Grüße,

Belle

Liebe Belle,

da hast du jetzt ein paar Tage auf deine Antwort warten müssen... am Wochenende war nicht viel los hier im Forum. Jetzt hast du deine Entscheidung, wie weitermachen, ganz alleine treffen müssen. Bin ja gespannt, wie du entschieden hast. Prinzipiell kommen solche Beschwerden, wie du sie schilderst, gerade in den ersten Tagen schon mal vor beim Fasten. Ich selbst habe noch nie nur mit Wasser und Tee gefastet, weil ich das Gefühl habe, dass mir das nicht gut tut. Die frisch gepressten Säfte und die Gemüsebrühe versorgen meinen Körper mit Mineralstoffen und so geht der Kreislauf nicht so drastisch in den Keller. Manche Menschen brauchen das nicht, die können gut mit Wasser fasten - aber dazu gehöre ich nicht. So muss man einfach selbst herausfinden, was einem bekommt, was für ein Fastentyp man ist. Wir haben einen Beitrag auf unserem Heilfasteportal, wo verschiedene Möglichkeiten des Fastens beschrieben sind. Meistens merkt man schon beim Lesen, wo es einen hinzieht... Schau mal: Welche Methoden gibt es beim Heilfasten?

Ich hoffe, dir geht es jetzt gut und bin gespannt, wie du weitergemacht hast...

Liebe Grüße,

Sandra


Die letzten Beiträge

Matthias A. Exl, MBA
Fastenbeschwerden
Avatar
Zahnpflege
Mag. Sandra M. Exl
Teilfasten
Forschungsprojekt EXPLAIN
Unterstützung bei Studiendurchfüh …
Mag. Sandra M. Exl
Ausleitung nach der Fastenkur
kasi
Blasenendzüdnung oder Krebs ?

Neue Themen

Matthias A. Exl, MBA
Fastenbeschwerden
Forschungsprojekt EXPLAIN
Unterstützung bei Studiendurchfüh …
Mag. Sandra M. Exl
Ausleitung nach der Fastenkur
Mag. Sandra M. Exl
Teilfasten
kasi
Blasenendzüdnung oder Krebs ?
Matthias A. Exl, MBA
Hallo
 

Offenlegung - Werbehinweis

Unsere Website enthält sogenannte Affiliate Links, also Verweise zu Partner Unternehmen, etwa zur Amazon-Website. Wenn ein Leser auf einen Affiliate Link und in der Folge auf ein Produkt unseres Partner-Unternehmens klickt, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Unkosten, die wir für den Betrieb und die Wartung unserer Website haben, und können die Website für unsere Leser weiterhin kostenfrei halten. Wir empfehlen nur Produkte und Dienstleistungen, die wir selbst gerne verwenden und berichten redaktionell über diese! Selbstverständlich führen wir Kooperationen in Form einer Offenlegung im Beitrag an.

Bildquellen

  • Mag. Sandra M. Exl: Jean-Francois Riemer | yellowdot.at
  • kasi passbild 2: Privat
  • Hauptbild Gesundheit für Körper und Seele: Chamille White | Shutterstock.com