Blogheim.at Logo

Das Gesundheitsforum

Diskutiere mit anderen Mitgliedern und teile deine Erfahrung. Wir können keine Gewähr für die hier veröffentlichten Tipps übernehmen. Im Zweifel bitten wir um Rücksprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker. Es gelten die Nutzungsbedingungen unserer Webseite.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Immunsystem

Hallo ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir helfen oder mir Tipps geben. Ich habe das Problem das ich ständig krank bin. Es vergehen maximal 3 Tage an denen ich mich gesund fühle und dann geht es wieder los. In diesem Jahr hatte ich bereits:

  • im Januar 2 1/2 Wochen Fieber mit schlimmen husten
  • seitenstrangangina
  • Nasennebenhöhlen Entzündung
  • Mittelohr Entzündung

Und jetzt kämpfe ich wieder mit Hals Schmerzen und Unwohlsein

Ich war beim Hausarzt und auch schon beim HNO laut den Ärzten ist alles gut. Ich trinke mittlerweile jeden Tag die goldene Milch, Vitamin C und morgens eine halbe Zitrone mit Wasser. Trotzdem gehen die Infekte nicht weg.

Habt ihr noch Ideen oder Tipps? Ich bin schon total verzweifelt. So gerne würde ich wieder einfach am Stück gesund bleiben und wieder Sport machen aber sobald ich das mache bin ich noch schneller krank:(

Hallo Juhu,

danke dir für deine Nachricht. Da du ja medizinisch die Symptome schon abgeklärt hast, stellt sich natürlich die Frage, was man sonst noch tun kann. Gleich vorweg, ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker, ich kann dir nur aus meinen eigenen Erfahrungen Dinge wiedergeben.

Auf der einen Seite ist die Psyche in Bezug auf das Immunsystem nicht zu unterschätzen. Wenn man viel Stress im eigenen Leben hat, unglücklich ist, unbewusste Thematiken mit sich herumschleppt oder z.B. Beziehungsprobleme hat bedeutet dies auch physischen Stress für den Körper und das Immunsystem. Somit wäre hier ein Ansatzpunkt, die eigene Lebensweise kritisch zu hinterfragen.

Und dann ist natürlich auch noch die Frage von physischem Stress durch z.B. Umweltgifte (z.B. Ausdünstungen von Lacken oder Beschichtungen von Möbeln oder andere Stoffe in der Wohnung), zu trockene Luft (Hygrometer anschaffen) im Wohnbereich, schlechte Luft (mehr Lüften) oder ähnliches.

Auch kann die falsche Ernährung (was sehr individuell ist) Stress bedeuten. Ein Extrembeispiel: Viel Convenience Food (Junk Food) kann auch durch Nahrungsergänzung nur schwer abgefedert werden.

Hier noch zwei wichtige Artikel dazu:

Soweit meine Gedanken dazu,

liebe Grüße,
Matthias

Hallo Matthias,

vielen Dank für deine Antwort. Ja an die Psyche habe ich auch schon gedacht aber manches kann man nicht verändern.

Zur meiner Ernährung ich esse viel Obst und Gemüse. Ich bin Laktose und Gluten intolerant. Fast food gibt es also fast nie.

Liebe Grüße,

Juhu

An einen Heilpraktiker habe ich auch schon gedacht aber es schwer einen guten zu finden der auch von seinem Fach was versteht.

 

L

Hallo Juhu,

danke dir für deine Zeilen. Vielleicht helfen dir diese Artikel weiter:

Vielleicht findest du darin ein paar Gedankenanstöße,

herzliche Grüße,

Matthias

Die letzten Beiträge

Erfahrungsberichte "7-Tage-Fasten …
Zeolith und Flohsamenschalen
Magenproblem
Darmentleerung klappt nicht
Bilanz
Fragen über Fragen

Neue Themen

Bilanz
Magenproblem
Zeolith und Flohsamenschalen
Darmentleerung klappt nicht
Fragen über Fragen
Unterstützung beim Fasten
Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!

Bildquellen

  • Hauptbild Gesundheit für Körper und Seele: Chamille White | Shutterstock.com