Blogheim.at Logo

Das Gesundheitsforum

Diskutiere mit anderen Mitgliedern und teile deine Erfahrung. Wir können keine Gewähr für die hier veröffentlichten Tipps übernehmen. Im Zweifel bitten wir um Rücksprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker. Es gelten die Nutzungsbedingungen unserer Webseite.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Stuhlgangprobleme

Hallo Community,

es ist mir etwas peinlich diese Frage zu stellen. Ich bin 18 und hatte nie Probleme mit dem großen Geschäft aber seit einigen Wochen ist da etwas komisch.
Früher musste ich jeden Tag einmal groß ohne Drücken. Zurzeit habe ich fast jeden Tag 3 Mal den Drang und sobald ich auf der Toilette bin kommt auch gleich das große Geschäft. Ich weiß 3 mal am Tag ist noch normal. Habe mir nichts weiter gedacht bis ich letztens eine Verstopfung hatte. Ich habe eine halbe Stunde gebraucht bis ich mein Geschäft ausscheiden konnte was mich sehr gewundert hat, sowas hatte ich noch nie. Am nächsten Tag hatte ich leichten Durchfall. Seither wechseln sich leichte Verstopfung und häufiger Stuhl (ohne Durchfall) immer ab. Was könnte das sein es nervt langsam echt

Hallo Lisa,

ich kann dir nur sagen, dass du mit deinen Problemen auf jeden Fall zu deinem Hausarzt/deiner Hausärztin gehen solltest. Schildere ihm/ihr die Problematik und er/sie wird dementsprechende Untersuchungen einleiten. Es muss auf jeden Fall abgeklärt werden, was die Ursache für diese veränderte Situation ist. Du musst dich nicht schämen, das anzusprechen. Du würdest dich wundern, wie viele Menschen Verdauungsprobleme haben und unter problematischem Stuhlgang leiden. Für einen Arzt ist das kein Tabuthema und man kann ganz normal darüber sprechen, wie über jede andere Problematik auch. Der Darm ist ein wichtiges und großartiges Organ, über das man ungeniert reden sollte.

Alles Gute dir und lieben Gruß,

Sandra

Sehe ich auf jeden Fall auch so. Man sagt ja sogar, dass der Darm das "zweite Gehirn" wäre. Es ist also von aller Wichtigkeit, dass da alles klappt.

Hallo Lisa,

ich hatte auch nie regelmäßigen Stuhlgang. Vor nem Jahr hab ich dann mal die Share Pflaume (Admin Hinweis: Werbelink entfernt!) ausprobiert. Sagt dir das was? Ist eine asiatische Frucht und regelt die Verdauung auf natürliche Weise. Seitdem habe ich eigentlich selten Verstopfung und eine geregelte Verdauung. Vielleicht wäre das ja auch was für dich. Aber natürlich ist es auch wichtig, was du allgemein isst.

Alles Gute und LG

Die Pusteblume

Hallo Lisa, mach dir keine Sorgen, habe so etwas auch schon bei einer Freundin mitbekommen. Der Darm spielt kurz verrückt und nach einer Weile ist alles wieder normal.

Die letzten Beiträge

Langzeitfasten
Zahnpflege
Frage zum Thema Trennung/Beziehun …
Vergessen zu atmen
Anwendung Flohsamenschalen

Neue Themen

Langzeitfasten
Anwendung Flohsamenschalen
Fasten früher beenden wegen Diens …
Fastenkur als Reha
Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!

Bildquellen

  • Hauptbild Gesundheit für Körper und Seele: Chamille White | Shutterstock.com