Blogheim.at Logo

Das Gesundheitsforum

Diskutiere mit anderen Mitgliedern und teile deine Erfahrung. Wir können keine Gewähr für die hier veröffentlichten Tipps übernehmen. Im Zweifel bitten wir um Rücksprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker. Es gelten die Nutzungsbedingungen unserer Webseite.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Vitamin D

12

Guten Morgen Zusammen,

ich supplementiere ebenfalls Vit. D im Winter.

Ich versuche zwar auch im Winter (gerade wenn die Sonne scheint), öfters rauszugehen, allerdings merke ich ähnlich wie bei Sandra, erhebliche Unterschiede, wenn ich Vit. D supplementiere.

Allgemein neige ich in den Wintermonaten zu Energielosigkeit. Das kann ich damit auch etwas eindämmen.

Hallo Martin,

vor der gleichen Überlegung stand ich vor einem Jahr auch, da ich immer mehr merke wie schlapp ich mich im Winter fühle bin ich drauf gekommen dass es wohl am fehlenden Vitamin D im Winter liegt, da ich sonst keine Probleme mit Schlappheit habe. War in der Apotheke und dort wurde ich sehr gut beraten, mir wurde empfohlen zusätzlich im Winter (besser das ganze Jahr über) ein Kombipräparat zu nehmen. Wie Hüttenfranz nehme ich auch die Kapseln von Köhler - Debora plus K2 🙂 bin sehr zufrieden damit und fühle mich diesen Winter irgendwie besser. Versuche aber auch jeden Tag eine Stunde raus zu gehen und mich zu bewegen.

Grüße

Hallo Matthias,

danke für den Hinweis.

Dann bin ich ja froh, nicht gegen die Regeln verstoßen zu haben.

Danke Dir, dass hoffe ich auch und weiter so. Ihr macht einen tollen Job.

Liebe Grüße

Hüttenfranz

Ich nehme ebenfalls immer mal wieder B12. Vor allem wenn ich mal wieder eine Woche viel im Labor stehe. Ansonsten versuche ich genau wie Annanas jeden Tag mindestens einmal rauszugehen und Pilates für den Rücken oder so zu machen. Einfach ein bisschen den Kreislauf in Schwung bringen, das hilft bei mir gut gegen die Schlappheit.

Es reicht nicht, die von der DGE angegebene Menge zu supplementieren. Und für eine umfassende Gesundheitsvorsorge muss man es täglich zu sich nehmen. "Depotmittel" sind nur für den Kalziumstoffwechsel gut. Aber Vitamin D hat noch viele andere Funktionen, für die der Körper tgl. Neues braucht, weil es im Körper in verschiedene Formen umgebaut wird.
Sinnvoll ist es auch, 1x seinen Vitamin D-Wert nachmessen zu lassen, um zu wissen, ob man im gesunden Bereich ist. Wer in unseren Breitengraden noch nie supplementiert hat, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit einen zu niedrigen Wert haben. Dann braucht man zuerst eine Stoßtherapie mit sehr hoher Dosierung, um den Wert auf ein gesundes Niveau anzuheben.
Ein bekannter deutscher Arzt hat ein kleines Buch zur Vitamin D-Therapie geschrieben, das als Bestseller verkauft wurde.

12

Die letzten Beiträge

Kaffee und Autophagie
FSME Heilbar?
Herzlich Willkommen!
Fastensuppe
Wie oft Fasten?

Neue Themen

Kaffee und Autophagie
Ist ein Einlauf nötig auch wenn m …
Fastensuppe
natürliche Alternative zum Einlau …
Übelkeit und Herzpochen
Getreidekaffee während des Heilfa …
Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!

Bildquellen

  • Hauptbild Gesundheit für Körper und Seele: Chamille White | Shutterstock.com